Spezialtraktoren MF 3700 ausgezeichnet

Auf der Fieragricola, einer der bedeutendsten italienischen Messen für den Agrarsektor, hat eine Expertenjury die Massey Ferguson Spezialtraktoren-Baureihe 3700 mit dem Innovationspreis „Silbernes Blatt“ ausgezeichnet.

Der MF 3700 WF ist mit seinen breiten Achsen und dem niedrigen Schwerpunkt speziell für alpine Regionen geeignet. (Fotos: Hersteller)
Der MF 3700 WF ist mit seinen breiten Achsen und dem niedrigen Schwerpunkt speziell für alpine Regionen geeignet. (Fotos: Hersteller)
Neben dem überzeugenden Gesamtkonzept wurden insbesondere die neue Vorderachsfederung sowie der neue Multifunktionsjoystick, über welchen Kupplung, Wende- und Lastschaltung, Steuerventile und Zusatzfunktionen auf einfachste Weise betätigt werden, lobend hervorgehoben. Die Baureihe MF 3700 hat Massey Ferguson erst im November letzten Jahres auf der Agritechnica präsentiert. Die 75 bis 105 PS starken Traktoren erweitern das Angebot für alpine Betriebe, Winzer und Obstbauern um 76 verschiedene Modellvarianten.



Über den neuen Multifunktionsjoystick in den MF 3700 Traktoren werden Kupplung, Wende- und Lastschaltung, Steuerventile und Zusatzfunktionen betätigt.
Über den neuen Multifunktionsjoystick in den MF 3700 Traktoren werden Kupplung, Wende- und Lastschaltung, Steuerventile und Zusatzfunktionen betätigt.
76 Modellvarianten
Die vier Modelle der Baureihe MF 3700 sind in fünf Grundausführungen mit verschiedensten Optionen erhältlich:
• V = Vineyard (Weinbau) – für den Einsatz in Weinbergen mit in der Regel schmalen Reihenabständen.
• S = Special (Sonderkulturen) – für Weinberge mit weiteren Reihenabständen, mit einem etwas breiteren Chassis und einer geräumigeren Kabine für den Fahrer.
• F = Fruit (Obstbau) – für den Einsatz bei weit auseinander liegenden Weinstöcken und Obstplantagen, mit einer breiteren Vorderachse und einer geräumigeren Kabine.
• G = Ground Effect (Niedrigbauweise) – für Arbeiten unter Bäumen, in Polytunneln und unter überdachten Weinstöcken.
• WF = Wide Fruit (Breiter Obstbau) – ein breiterer Traktor für den Einsatz in Obstplantagen, aber auch ideal für die Almwirtschaft sowie Veredlungsbetriebe geeignet. Mit niedrigem Schwerpunkt und zusätzlicher Stabilität an Hängen dank einer breiteren Vorder- und Hinterachse.

Zu den Homepages von Austro Diesel und Massey Ferguson


News

Neue Claas Rollant 540 C Presse

Claas präsentierte kürzlich die neue Festkammer-Rundballenpresse Rollant 540 C.

Claas Convio Draper Schneidwerke

Anlässlich der Tucano-Vorstellung im burgenländischen Großpetersdorf präsentierte Claas auch zwei neue Schneidwerke für den Lexion.

Claas Tucano in der dritten Generation

Claas stellt die dritte Generation der Tucano-Mähdrescher vor. Neu sind die wegweisende Bedienung, der Hangausgleich, der Motor und das Topmodell. Wir waren mit dem 430 Montana im Weizen unterwegs.

Mega-Mähdrescher MF IDEAL im Einsatz vorgestellt

Der neue Riesen-Mähdrescher wurde in Tschechien erstmals im Praxiseinsatz präsentiert. Er beeindruckt mit technischen Superlativen und mit seinem Design.

Claas: Neue Radlader Torion Sinus

Claas erweitert sein Radlader- Programm in der Klasse von 5 bis 9 Tonnen. Die drei Neuen sind schneller, wendiger und heben höher.

Deutz-Fahr: Aus Agrofarm TB wird 5G TB

Deutz-Fahr benennt die Plattformtraktoren Agrofarm TB um zur neuen Serie 5G TB. Zugleich wurden die beiden Modelle mit 102 und 113 PS überarbeitet.

Claas stellt gezogene Frontmähwerke vor

Mit den Disco 3600 Move und Disco 3200 Move in Varianten mit und ohne Aufbereiter erweitert Claas die Mähwerk-Baureihe Disco um sechs neue Frontmähwerkmodelle. Die auffälligste Neuerung daran ist der gezogene Anbaubock.

Kverneland erweitert Spritzenprogramm

Mit der Anhängespritze iXtrack T4 baut Kverneland sein Programm an Anhängespritzen aus. Die jüngste iXtrack bietet zahlreiche Neuerungen.

Neue stufenlose Spezialtraktoren von Deutz-Fahr

Mit dem neuen Serie 5 DS TTV stellt Deutz-Fahr erstmals einen Spezialtraktor mit stufenlosem Getriebe vor. Highlights sind die neue Kabine mit einem völlig neuen Bedienkonzept, eine neue leistungsstarke Hydraulikanlage und ein gesteigerter Fahr- und Bedienkomfort.

Neues Amazone-Terminal im Tablet-Stil

Mit seinem neuen AmaTron 4 führt Amazone ein komplett selbst entwickeltes ISOBUS-Terminal im Stil eines Tablets ein. Die vierte Generation des AmaTron bietet ein 8-Zoll großes und reflektionsarmes Multitouch-Farbdisplay.