Dünger streuen auch im Frontanbau

Um seine ZA-V- oder ZA-TS-Düngerstreuer auch einfach im Frontanbau einsetzen zu können, hat Amazone eine neue Steuerungs-Software entwickelt. Denn im Frontanbau muss der Streuer spiegelbildlich bedient werden.

Anders als bei Mischdüngern kann bei dieser Variante jeder Streuer optimal auf die Eigenschaften des jeweiligen Düngers eingestellt werden. Für den Frontstreuer hat Amazone eine eigene Software entwickelt. (Foto: Hersteller)
Anders als bei Mischdüngern kann bei dieser Variante jeder Streuer optimal auf die Eigenschaften des jeweiligen Düngers eingestellt werden. Für den Frontstreuer hat Amazone eine eigene Software entwickelt. (Foto: Hersteller)
Einen Düngerstreuer im Frontanbau einzusetzen, ist vor allem für Anwender, die zwei unterschiedliche Düngersorten in einem Arbeitsgang ausbringen möchten, eine interessante Option. Anders als beim Streuen von Mischdüngern mit nur einem Düngerstreuer kann bei dieser Variante jeder Streuer optimal auf die Eigenschaften des jeweiligen Düngers eingestellt und somit eine bestmögliche Querverteilung für beide Dünger erzielt werden. Diese Möglichkeit der Doppelstreuernutzung stellt Amazone nun neu vor.

Die Software spiegelt die Bedienung
Ist ein Anbaustreuer in der Front des Traktors angebaut, so ist das Streuwerk nicht nach hinten sondern nach vorne ausgerichtet. Dementsprechend muss man bei der Bedienung des Streuers spiegelbildlich denken. Um dem Anwender dieses Umdenken zu ersparen, hat Amazone eine eigene Software für Düngerstreuer im Frontanbau entwickelt, mit der die Streufunktionen seitenverkehrt dargestellt werden.
Auf diese Weise lässt sich auch das Rand-, Grenz- und Grabenstreuen auf der richtigen Seite schalten. Auch den optimalen Schaltpunkt SwitchPoint für die Anwendung von Section Control stellt die Software gespiegelt dar. Denn bei einem Streuer im Frontanbau wird der Streufächer vor der Maschine hergeschoben, sodass der Schaltpunkt weit vor dem Streuer liegen muss.

Um alle Beleuchtungsanforderungen für den Straßenverkehr zu erfüllen, bietet Amazone für den Frontanbaustreuer ein eigenes Beleuchtungskit aus weißen Begrenzungsleuchten und zusätzlichen Scheinwerfern an.

Zur Homepage von Amazone


News

Tipps zum Traktorenverkauf: Achten Sie auf den Preis

Probleme beim Traktorkauf? Wir haben für Sie die ultimativen Tipps. Hier kommt unser Tipp 4: Wählen Sie einen realistischen Preis.

Tipps zum Traktorenverkauf: Ausführliche Beschreibung

Probleme beim Traktorkauf? Wir haben für Sie die ultimativen Tipps. Hier kommt unser Tipp 3 Achten Sie auf einen guten und umfangreichen Beschreibungstext.

Tipps zum Traktorenverkauf: Gute Fotos

Probleme beim Traktorkauf? Wir haben für Sie die ultimativen Tipps. Hier kommt unser Tipp 2: Machen Sie hochwertige Fotos (und Videos) Ihrer Gebrauchtmaschinen.

Tipps zum Traktorenverkauf: So gestalten Sie eine perfekte Kleinanzeige

Sie versuchen schon länger, Ihren Traktor zu verkaufen, aber bekommen ihn einfach nicht los? Dann haben wir 4 wichtige Tipps für Sie! Hier kommt Tipp 1: Holen Sie sich die Landwirt.com App.

Günstige Kompaktraktoren von Deutz-Fahr und Same

Same und Deutz-Fahr stellen neue Kompakttraktoren vor. Bei Deutz-Fahr heißen sie 5D Keyline, Same nennt sie Dorado Natural. Die vier Modelle reichen von 65 PS/48 kW bis 91 PS/71 kW.

Düngerstreuer einfach bedienen

Für die Zweischeibenstreuer ZA-M hat Amazone den einfachen Bedien-Computer EasySet entwickelt. Über diesen können die Dosierschieber des ZA-M elektrisch angesteuert werden.

Amazone eröffnet neues Spritzen-Werk

Die Amazone-Gruppe hat im November ihr neues Werk in Bramsche (D) eröffnet. Das Neubauprojekt umfasst Montage-, Versand- und Lagerhallen mit insgesamt 16.000 m² Grundfläche sowie ein Verwaltungsgebäude. Das Investitionsvolumen beträgt rund 16 Mio. Euro.

Kverneland färbt Rau Spritzen um

Kverneland färbt sein Spritzenprogramm um. Seit Ende der 90er-Jahre gehören die bislang gelben Rau Feldspritzen zur Kverneland Group. Künftig werden alle Pflanzenschutz-Geräte im Kverneland-rot mit grau-grünem Kverneland Schriftzug ausgeliefert.

Veenhuis und Kverneland beenden Partnerschaft

Der niederländische Gülletechnik-Hersteller Veenhuis und die Kverneland Group Deutschland beenden mit Ende November 2018 ihre langjährige Vetriebsvereinbarung.

Allrad-gelenkter Spezialtraktor aus Italien

Same bietet seinen stufenlosen Spezialtraktor Frutteto CVT nun auch mit einer gelenkten Hinterachse an. Damit soll er noch wendiger werden.